Mietwagen Kreditkarte Kaution - Erklärung

Die Kaution für einen Mietwagen per Kreditkarte hinterlegen, geht das?

Das geht ganz einfach, wenn Sie den Leihwagen mit der Kreditkarte bezahlen. Holen Sie den Wagen ab, wird beim Abbuchen der Rechnung vom Kreditkartenkonto auch gleich der Kautionsbetrag mit abgezogen. Geben Sie den Wagen wieder zurück, wird die Kaution auf Ihr Kreditkartenkonto zurückgebucht.

Sie sollten zwar kontrollieren, ob die Rückbuchung tatsächlich durchgeführt wurde, in der Regel geht das aber alles ohne Probleme über die Bühne. Mit manchen Karten gibt es bei der Bezahlung ein paar Prozent Nachlass auf den Mietpreis oder eine andere Art von Bonus. Bei Online-Buchung gibt es bei den meisten Firmen Rabatt. Der Führerschein ist zwar als Ausweisdokument trotzdem unerlässlich, wenn man den bestellten Wagen dann abholt, denn die Mietwagenfirma muss sich davon überzeugen, dass der Mieter des Wagens im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Aber wenn der Mietwagen per Internet gebucht werden soll, ist die Karte das Zahlungsmittel der ersten Wahl für die Autovermieter, denn eine Visakarte ist wie eine Art Ausweis. Die Rechnung für das Mietauto wird bei der Reservierung bereits abgebucht. Sollte die Reservierung storniert werden, ist die kostenlose Rückbuchung kein Problem, sofern die Stornierung der Mietwagenfirma rechtzeitig mitgeteilt wurde, in der Regel 24 Stunden vor Reiseantritt.