So erhalten Sie einen Mietwagen im Urlaub ohne/trotz negativer Schufa

Mit negativer Schufa und auch noch ohne Kreditkarte kann man sich einen Mietwagen im Urlaub abschminken? NEIN!
Kurz und knapp: Sie brauchen eine Kreditkarte. Eine hochgeprägte Prepaid-Kreditkarte reicht völlig aus. Wie Sie auch mit negativer Schufa an eine solche Kreditkarte kommen, habe ich im Bereich "Kreditkarte" beschrieben. So, die Karte haben Sie schonmal. Jetzt gibt es nur ein weiteres Problem. Die meisten Mietwagenanbieter im Ausland verlangen eine hohe Kaution. Selbst bei der kleinsten Wagenklasse fallen häufig schon 1000-1800 Euro Kaution an. Sie müssten also die Kreditkarte mit dem Kautionsbetrag aufladen. Das Geld wird für den Urlaubszeitraum nur auf der Kreditkarte geblockt aber NICHT abgebucht.

Das heisst aber, dass Sie bis zur Abgabe des Fahrzeugs nicht über den Betrag verfügen können. Das ist quasi die Sicherheit für den Autovermieter. Wenn Sie den Wagen ohne Schäden am Ende wieder abgeben, wird der Betrag auf der Kreditkarte wieder freigegeben und Sie können das Geld abheben oder anderweitig ausgeben.

Problem an der Sache: Das ist ne Menge Geld, die man aufladen muss.
Auch dafür gibt es eine Lösung. Der Anbieter Holiday Autos vermittelt weltweit Mietwagen von großen Gesellschaften und verlangt als Kaution nur eine Tankfüllung. D.h. wenn Sie bei Holiday Autos ein Auto buchen, brauchen Sie auf Ihre Kreditkarte nur ca. 100-150 Euro als Kaution aufladen.
Ich finde, das ist sehr angenehm! Holiday Autos ist meistens etwas teuer als andere Anbieter, dafür läuft die Abwicklung aber auch sehr reibungslos.

ERGO: Prepaid-Kreditkarte + Mietwagen Buchung bei Holiday Autos und Ihr Urlaub ist in Sachen Mietwagen bezahlbar!